Biedermeier Schreibtisch

Dies war der Beginn der Restauration. Als Erster wurden die Schwundrisse und lockere Bestandteile geklebt und legalisiert. Nach den Tischlerarbeiten wurde die Oberfläche „abgezogen“. Dies erfolgte mit Weingeist. Danach wurde das Furnier per Hand auf „600“ Körnung geschliffen und anschließend Schellackpolitur aufgebaut.

Sie haben Interesse an einer Restauration? Dann kontaktieren Sie mich gerne.